TECHNIK & FORENSIK

Besondere Umstände erfordern besondere Mittel!

Unser Alltag ist geprägt und beherrscht von der schnell fortschreitenden technischen Entwicklung in allen Bereichen des täglichen Lebens.

 

Um auch schwierigen Aufgaben gerecht zu werden, sind wir in der Lage, technische Lösungen fachkompetent und unter Berücksichtigung rechtlicher bzw. arbeitsrechtlicher Aspekte einzusetzen, um gerichtsverwertbares Beweismaterial zu sichern.

Wir arbeiten professionell und diskret.

Computerkriminalität, der unerlaubte Handel mit Daten und Informationen ist eines der am rasant wachsenden Bereiche in der Verbrechensstatistik.

Die Schäden für das betroffenen Unternehmen und Organisationen sind meist immens.

 

Erfahrung bei Ermittlungen, Einfühlungsvermögen,  spezialisiertes IT-Know-How und Erfahrung im Umgang mit technischen und rechtlichen Möglichkeiten sind für die Bereitstellung von digitalen Beweismitteln unabdingbar.

 

Wir identifizieren, sichern und analysieren die digitalen Informationen von PCs, Smartphones, Speichermedien und anderen Geräten.
Im Anschluss werden die Daten aufbereitet und gerichtsfest dokumentiert.

 

 

Unsere Leistungsvielfalt wird Ihnen mittels wirkungsvoller Anwendungen anhand folgender Beispiele zum Ausdruck gebracht:

 

 

Videotechnik: 

Bereits stattgefundene Ereignisse und HandlungsablΣufe werden durch Videotechnik nachvollziehbar.  Der Einsatz von Videotechnik kann offen oder verdeckt durchgeführt werden. Der Einsatz offener Videosysteme im gewerblichen oder privaten Umfeld wirkt bereits im Vortatverhalten präventiv gegen unerlaubte Handlungen.

 

Unter Beachtung rechtlicher Vorrausetzungen kann durch den verdeckten Einsatz von Videotechnik gerichtsverwertbares Beweismaterial erstellt werden.

 

Computer-Mobilforensik:

Mit Hilfe von Computer- und Mobilforensik können als zerstört geglaubte Datenspuren wieder sichtbar und beweisbar gemacht werden, und das nicht nur auf PCs, sondern auch auf Smartphones und anderen mobilen Geräten wie Navigationssystemen.

 

Als erweiterer Bestandteil der Lauschabwehr ist auf diesen Weg die Überprüfung und der Nachweis eines Datenabflusses durch Trojaner oder Schadsoftware auf Computern und Smartphones möglich.

Viele Anwendungen und Social Mediendienste arbeiten Cloud basierend, auch hier bestehen Auswertungsmöglichkeiten.

 

Die Untersuchungen werden mit anerkannten Werkzeugen wie X-ways Forensics, Cellebrite Touch2 ultimate etc. oder Datenanalyse im Labor durchgeführt.

 

 

Ortungstechnik: 

GPS Ortung bewegter Objekte erweitert das Leistungsspektrum konventioneller Ermittlungen. Zur Aufklärung von Warendiebstählen kann die Ortung von Gegenständen, Palletten Maschinen etc. auch dort zum Einsatz kommen, wo Videotechnik aus datenschutz- oder arbeitsrechlichen Gründen nicht zum Einsatz kommen kann.

 

Personenortung findet im  Personenschutz vielfältig Anwendung.

Als Hersteller eigner Ortungssoftware und Geräten sind kundenspezifische, angepasste Sonderlösungen kein Problem.

Das Wissen über technische Angriffsmethoden befähigt uns auch bedarfsgerechte, präventive Sicherheitsstrategien zu erstellen.

 

Der Einsatz von Technik im Ermittlungsbereich findet bei uns unter Wahrung rechtlicher bzw. arbeitsrechtlicher Grundlagen statt.